Profil

Wichtige berufliche Daten

1966 – 72 Medizinstudium
1976 Approbation
1976 – 91 Allgemeinpraxis
Innerhalb dieser Zeit Seminartätigkeit in ganz Deutschland zu den Themen:
Umgang mit Schwerkranken und Sterbenden – Kommunikation und Begleitung
1992 Promotion
1991 – 94 Zusatzausbildung Verhaltenstherapie
01.01.1995 Niederlassung als Verhaltenstherapeutin
ab 1997 kontinuierliche Beschäftigung mit Weiterbildung zum Thema ADHS im Erwachsenenalter
2003 Gründung eines fachübergreifenden Qualitätszirkel ADHS im Erwachsenenalter
ab 2006 Mitglied in der Lenkungsgruppe des Kompetenznetz ADHS Köln
seit 2011 Zertifiziert in PEP® = Prozess und Embodymentfokussierte Psychologie oder „Klopfen für Profis“ nach Dr. Michael Bohne
seit 8’2013 Zertifiziert in Psychoonkologie

Persönliches

Zwei Kinder, ein Enkelkind

Hobbies
Klavierspiel, Klarinette, Photographie, Imkerei

Qualitätssicherung
Als Praxisinhaberin habe ich erfolgreich an einem QEP-Seminar über Qualitätsmanagement in der psychotherapeutischen Praxis der Deutschen Psychoterapeuten-Vereinigung teilgenommen. Für meine Praxis liegt ein Qualitätszielkatalog vor. Die dort formulierten Ziele werden im Rahmen eines Qualitätssicherungsprozesses ständig überprüft und gegeben falls angepasst oder verändert.
Als Praxisinhaberin nehme ich monatlich an zwei von der Kassenärztlichen Vereinigung anerkannten kollegialen Qualitätszirkeln teil, von welchen ich den QZ „ADHS im Erwachsenenalter, fachübergreifend“ leite.
Von der Ärztekammer Nordrhein habe ich als Praxisinhaberin das Fortbildungszertifikat per Urkunde bis zum 30.06.2014 erhalten und damit den Nachweis kontinuierlicher Fortbildung erbracht.

Fr. Dr. Beckmann